per Mail weiterleiten

Dienstag, 19. August 2014

19.08.2014 - bald Ende mit Blog

Liebe Lesergemeinde,
es hat viel Spaß gemacht, Blogger zu sein. Zu berichten gab es seit Mitte 2011 sehr viel. Und nicht alles, was ich hätte berichten können, habe ich berichtet. Teils, weil es sehr unsachlich geworden wäre und unter die Gürtellinie gegangen wäre, teils weil viele Leidensgenossen nicht wollten, dass auch deren Schicksal publiziert wird.
Es liegt also noch jede Menge Material auf meiner Festplatte. Entstanden in oft schlaflosen Nächten, wenn man nicht wusste, wie sich die ganze Sch.... weiter entwickelt. Verursacht von skrupellosen Geschäftemachern, die mit dem Schicksal von Menschen spielen, die "Einmal im Leben" sich ein Häuschen bauen lassen.
Aber was absehbar war ist gekommen, die Giba gibt es nicht mehr. Und das ist gut so, auch wenn es Hunderte anderer gibt, die nicht besser sind. Dabei ließe sich auf dem Bau und mit dem Bauen richtig Geld verdienen, wenn es dort nicht so viele Amateure gäbe. Dass es die gibt sieht man immer wieder auf dem Bau. Wenn in anderen Branchen so viel gepfuscht würde, würden wir wahrscheinlich noch in der Steinzeit leben.
Über das Insolvenzverfahren darf ich nichts berichten, weil es sich um nicht-öffentliches Verfahren handelt. 
Weil deshalb mehr oder weniger alles geschrieben ist was geschrieben werden darf, nehme ich den Blog demnächst vom Netz. 
Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen und die Treue. Vielleicht schreibe ich ja auch mal ein Buch über das Thema. 
Schaun mer mal!

Mittwoch, 14. Mai 2014

14.05.2014 - Insolvenzverfahren eröffnet

Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass ich seit einem viertel Jahr nichts mehr gepostet habe, aber trotzdem 3.000 Klicks mehr auf dem Blog waren als zuvor.
Jetzt gibt es aber etwas Neues, was ich auf diesem Weg kommunizieren möchte, da die Info offensichtlich nur im Internet durch das AG Mainz veröffentlicht wurde:

Geschäfts-Nr.: 280 IN 268/13   
Am 30.04.2014 um 11:45 Uhr ist das Insolvenzverfahren eröffnet  worden über das Vermögen der GIBA Wohnungsbau GmbH, Groß-Gerauer-Straße 8, 55130 Mainz (AG Mainz, HRB 8188), vertr. d.: Thomas Müller, Groß-Gerauer-Straße 8, 55130 Mainz, (Geschäftsführer). Insolvenzverwalter ist: Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Petereit, GF 48, Kaiserstraße 24a, D 55116 Mainz, Tel.: 06131/626080, Fax: 06131/6260813.
...
Die Gläubiger werden aufgefordert:
a)  Insolvenzforderungen (§ 38 InsO) bei dem Insolvenzverwalter schriftlich und unter Beachtung des § 174 InsO anzumelden bis: 30.06.2014
b)  dem Insolvenzverwalter unverzüglich mitzuteilen, welche Sicherungsrechte sie an beweglichen Sachen oder an Rechten des Schuldners in Anspruch nehmen. Der Gegenstand, an dem das Sicherungsrecht beansprucht wird, die Art und der Entstehungsgrund des Sicherungsrechts, sowie die gesicherte Forderung sind zu bezeichnen. Wer die Mitteilung schuldhaft unterläßt oder verzögert, haftet für den daraus entstehenden Schaden (§ 28 Abs. 2 InsO).

Personen, die Verpflichtungen gegenüber der Schuldnerin haben, werden aufgefordert, nicht mehr an die Schuldnerin , sondern an den Insolvenzverwalter  zu leisten (§ 28 Abs. 3 InsO).
Vor dem Insolvenzgericht werden folgende Termine abgehalten:

1. am: Montag, 19.05.2014, 11:45 Uhr, Saal 75, Gebäude B, Ernst-Ludwig-Straße 7, (Eingang nur über Diether-von-Isenburg-Straße), 55116 Mainz eine Gläubigerversammlung zur
Beschlussfassung über die eventuelle Wahl eines anderen Insolvenzverwalters, über die Einsetzung eines Gläubigerausschusses, sowie gegebenenfalls die nachfolgend bezeichneten Gegenstände.....

2. am: Montag, 11.08.2014, 09:30 Uhr, Saal 75, Gebäude B, Ernst-Ludwig-Straße 7, (Eingang nur über Diether-von-Isenburg-Straße), 55116 Mainz eine Gläubigerversammlung, in der die angemeldeten Forderungen geprüft werden.

Hinweise:
Gläubiger, deren Forderungen festgestellt worden sind, werden nicht benachrichtigt.

Wer die Info komplett lesen möchte:

Besonders interessant ist der letzte Hinweis. Da man ja nicht unbedingt sicher sein kann, dass dem Insolvenzverwalter alle Gläubiger wirklich bekannt sind, kann eine Nachfrage nicht schaden!

Samstag, 1. Februar 2014

01.02.2014 - Mängelbeseitigung

In der Zwischenzeit ging die Mängelbeseitigung weiter. Der Elektriker war wieder da und hat zwei Schaltungen in Ordnung gebracht, die nicht richtig funktionierten. Auf der Suche nach der Ursache, warum eine Doppelsteckdose stromlos war, sind wir fündig geworden, der Bilddokumentation sei Dank. Statt zwei haben wir jetzt vier funktionierende Steckdosen, weil die Profis vom Elektriker S. aus W. nicht mehr wussten, wo sie überall Kabel versteckt hatten.

Samstag, 14. Dezember 2013

14.12.2013 - Ende mit Giba

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Bekannte, liebe Blogger,


seit längerem gab es Mutmaßungen und Gerüchte, jetzt ist es amtlich:

Az.: 280 IN 268/13  In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der GIBA Wohnungsbau GmbH, Groß-Gerauer-Straße 8, 55130 Mainz (AG Mainz, HRB 8188), vertr. d.: Thomas Müller, Groß-Gerauer-Straße 8, 55130 Mainz, (Geschäftsführer) ist am 12.12.2013 um 07.30 h gegen die Antragstellerin die vorläufige Verwaltung des Vermögens der Antragstellerin angeordnet worden. Verfügungen der Antragstellerin  sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Petereit, GF 48, Kaiserstraße 24a, D 55116 Mainz, Tel.: 06131/626080, Fax: 06131/6260813 bestellt worden. Maßnahmen der Zwangsvollstreckung wurden gem. § 21 Abs. 2 Nr. 3 lnsO untersagt, bereits eingeleitete Maßnahmen werden eingestellt, soweit nicht unbewegliche Gegenstände betroffen sind

Amtsgericht Mainz, 12.12.2013 


Ende mit Giba!